Podcast

Land & Leute

Gefährlich oder gefährdet?---Ist Autofahren im Alter gefährlich? Die Debatte darüber wird laut, emotional und einseitig geführt. Ein Versuch, das zu ändern – das Feature von Hannah Reichhart.

Wie die soziale Herkunft Lebenswege prägt-----von Lisa Krauser

Ein Feature von Katja Preißner.

In das saarländische Radwege-Dilemma kommt Bewegung. Viele Kommunen arbeiten daran, dass sich die Situation verbessert. Wie fährt das Saarland Rad? Ein Feature von Marc-André Kruppa, Niklas Resch und Linda Grotholt.

Bonjour, Tristesse? Bonjour, Behren! Eine Stadt gibt sich nicht auf - Ein Feature von Carolin Dylla

Wie wird das Saarland CO2-neutral?--------CO2-neutral bis 2050 oder früher! So lautet das offizielle Ziel, das Deutschland sich gesteckt hat. Wie weit sind wir im Saarland? Ein Feature von Marc-André Kruppa.

- Was Materialmangel für Bauherren, Handwerker und Beschäftigte bedeutet. Ein Feature von Karin Mayer

Das wöchentliche Feature über das Leben und die Menschen in der Region.

Langhals und Dickkopp

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Experten für den ländlichen Raum. Die sprachlichen Botschafter Marpingens in der weiten saarländischen Welt. Philosophisch, vorder-, tief- und hintergründig lassen sie uns teilhaben an ihren mikrokosmischen An- und Einsichten.

Lebenszeichen

Mit allen Geld- und Sachspenden geben die Menschen den Opfern des Hochwassers auch etwas, dass den reinen Sachwert übersteigt und lebenswichtig ist. Was genau das ist? Darüber spricht Dejan Vilov in seinem LebensZeichen vom 31. Juli 2021.

Papst Franziskus hat einen eigenen katholischen "Welttag der Großeltern und Senioren" ausgerufen. Der neue Gedenktag, mit dem der Papst die Rolle älterer Menschen stärken möchte, wird in jedem Jahr am 4. Sonntag im Juli begangen werden.

Der Künstler Michael Triegel hat sich als Erwachsener taufen lassen. Er sagt: "Nicht alle Fragen und Zweifel sind deshalb verschwunden. Im Gegenteil: Die Fragen und die Zweifel betreffen jetzt viel mehr meine ganze Existenz."

Britt Goedeking wirft einen Blick auf den diesjährigen Sommer - mit und trotz Pandemie.

Er ist so eine Art Popstar im Evangelischen Gesangbuch: Der evangelische Pfarrer und Liederdichter Paul Gerhardt. Wolfgang Klein würdigt ihn in seinem LebensZeichen.

"Glückauf!" - ein alter saarländischer Gruß. Und viel mehr als eine Floskel, meint Michael Kinnen von der katholischen Kirche.

Es ist schwer, den richtigen Lebensweg zu finden und ihm treu zu bleiben. Ich kann nicht gleichzeitig das Ziel A und das Ziel B erreichen wollen. Entscheidungen sind gefragt. Gedanken dazu von Harald Müller-Baußmann, evangelische Kirche.

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Literatur im Gespräch 1966 - 1976

Werkbericht: Katrine von Hutten (1967)

Kleines Moped mit verchromter Lenkstange (1967)

Der Lyriker Andreas Baumgärtner (1967)

1.) Begegnung in Saarbrücken. Französische und deutsche Literatur. Pierre Garnier, Amiens, und Ludwig Harig, Saarbrücken (1968)

2.) Begegnung in Saarbrücken. Französische und deutsche Literatur. Pierre Garnier, Amiens, und Ludwig Harig, Saarbrücken (1968)

Ikarus und Valium, Prosen von Alois Brandstetter (1968)

Manfred Römbell, Gesamtdeutsche Gespräche I. Erster bis vierter Dialog (1968)

In seinen geradezu "klassischen" Sendungen der Reihe "Literatur im Gespräch" aus den Sechziger und Siebziger Jahren ließ SR-Literaturredakteur Arnfrid Astel prominente und unbekannter Autoren zu Wort kommen.

Medien - Cross und Quer

Isabel Sonnabend und Kai Schmieding sprechen mit dem "Zeit"-Journalisten Bernd Ulrich über die Rolle des Journalismus bei der Berichterstattung über Klimawandel und Klimakrise. Ist Parteinahme bei existenziellen Fragen erlaubt oder gar Pflicht?

Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer unterhalten sich mit dem Journalisten und Buchautor Boris Halva ("Mannsbilder") über Inhalt, Zielgruppe, Angebotspalette und Zukunft von Männermagazinen, aber auch über ihre Rolle in der aktuellen Genderdebatte.

Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Medienkritiker Joachim Huber über die Sommerpause im Fernsehen.Passiert gerade nicht genug, ist nicht durch Satellit und Internet überall im Urlaub Primetime? Und haben Wiederholungen gar einen Reiz?

Thomas Bimesdörfer und Stefan Forth diskutieren mit dem Sportwissenschaftler Jürgen Mittag über schlechte Schlagzeilen für die Euro2020 und die Gründe dafür. Alles hausgemachte Fehler oder haben sich Politik und Kommerz den Wettbewerb zur Beute gemacht?

ThomasBimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit der Themenpatin Moschgang Ebrahimi (SR) und dem Medienjournalisten Steffen Grimberg über die ARD-Zukunftsinitiative und stellen die Frage, warum immer mehr Medienmacher den Kontakt zur Zielgruppe suchen.

Katrin Aue und Stefan Forth sprechen mit Christian Schwieter von der Denkfabrik "Institute for Strategic Dialogue" über mögliche Desinformationskampagnen im Vorfeld der Bundestagswahl und fragen, wer dahinter steckt und was da auf uns zukommen kann.

Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer reden mit Béla Anda über die Gründe, warum Journalistinnen und Journalisten (zeitweise) in die Politik gehen. Jüngstes Beispiel: Tanit Koch. Anda war Bild-Redakteur und Regierungssprecher von Kanzler Gerhard Schröder.

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien.

Professorin Domino

- Kann ein Flugzeug ins All gezogen werden und im Weltraum verschwinden?- Hört man den Knall beim Durchbrechen der Schallmauer auch im Flugzeug?- Was kann ich tun, damit meine Reißverschlüsse nicht kaputt gehen?Die Antworten hat Professorin Domino.

- Warum heißen die Olympischen Spiele Tokio 2020, obwohl sie im Jahr 2021 stattfinden?- Wie viele Sportarten gibt es bei den Olympischen Spielen in diesem Jahr?- Sind Olympische Spiele und Olympiade dasselbe? Die Antworten hat Professorin Domino.

- Warum wachsen meine Haare so schnell? - Wie kann man Vokabeln besser lernen?- Können Pflanzen eigentlich auch Sonnenbrand bekommen? Die Antworten hat Professorin Domino.

- Woher kommt eigentlich das Wort Larifari und was bedeutet es?- Warum haben Krebse Scheren?- Ich schreibe jetzt mit Füller, kommt die Tinte vom Tintenfisch?Die Antworten hat Professorin Domino.

- Stimmt es, dass ein Schmetterling einen Hurrikan auslösen kann?- Warum haben manche Radiergummis eine blaue und eine rote Seite?- Welche Temperatur haben eigentlich Wolken?Die Antworten hat Professorin Domino.

- War Berlin eigentlich immer schon die größte Stadt Deutschlands?- Stimmt es, dass es das Jahr Null nicht gibt?- Stimmt es, dass helle Autos weniger Unfälle haben als dunkle?Die Antworten hat Professorin Domino.

-Wann fand das allererste Fußballspiel auf der Welt statt? -Warum besteht ein klassischer Fußball aus weißen und schwarzen Flicken? -Wer darf bei einem Elfmeter nachschießen, wenn der Ball nicht direkt im Tor landet? Die Antworten hat Professorin Domino.

Wissenswertes (nicht nur) für Kinder: Professorin Domino erklärt Zusammenhänge und Hintergründe aus Natur, Technik und Wissenschaft.

Recherche - Das Magazin

Recherche - Das Magazin
AntenneSaar Recherche 04-08-2021

Themen u. a.: Firmengründungen in Pandemiezeiten - "Vertical Framing" Saarbrücker gründen Start-Up - Projekt Regenbogen - Das zählt: MenschWirtschaft August Scheer - "Zwischen Sonntagsidylle und Kriegsnot" Rudolf Hesse in der Ludwig Galerie Saarlouis

Recherche - Das Magazin: Aktuelles, Hintergründe, Portraits, Interviews und interessante Tipps - aus den Bereichen Zeitgeschehen, Kultur, Bildung, Unterhaltung im Saarland, Frankreich, der Großregion und aller Welt.

Region am Mittag

Moderation:Dorothee Scharner----BVG: Rundfunkbeitrag- Bundeswahl-Ausschuss zu Grünen: Umfrage- Tour de Kultur: Der Friedenszähler von Valmunster- Inzidenzen steigen? Saarlandmodell? - Die "merkwürdigsten" Orte im Saarland: Schnappach

Moderation: Dorothee Scharner-- Linke: Bundesregierung hat keinen Durchblick bei Steuertricks- 14-Jährige Skateboardering jüngste deutsche Olympionikin- Osthafenpläne- Die "merkwürdigsten" Orte im Saarland: Rimlingen- Tour de Kultur: Museum Tudor

- Ergebnisse Gesundheitsminister Konferenz - Goldmedaille: Lisa Klein mit Bahnrad-4er - Die "merkwürdigsten" Orte im Saarland - Für die Tonne! 6.000 Dosen Coronaimpfstoff allein im Saarland zu entsorgen - Schweiz ganz nah: Felsenweg von Bollendorf

- 20 Jahre: Einführung G8 Rückblick/Bilanz - Tour de Kultur: der Sentier des Passeurs - Perspectives: Bilanz vom Kurz-Festival - Gesprächsstoff: Weltrekord für Lisa Klein/Mannschaft - Die "merkwürdigsten" Orte im Saarland: Auschet

Moderation: Simin Sadeghi------Perspectives: Zusammenfassung Wochenende mit Schwerpunkt Sarreguemines, congé payé- Gegen Fahrverbote- für die Flutopfer: Motorradfahrer Demo mit 3000 Bikern in Saarbrücken

- Grünen-Landesliste nicht angenommen - Interview mit Dirk van den Boom- Fans im Ludwigspark zum 1. Mal wieder und Impfbus- Kommentar zu den Grünen und der saarl- Opposition- "Driwwa geschwätzt"Der satirische SR 3 Wochenrückblick

- SR-Sommerinterviews mit Altmaier, Petry und Luksic - Teil 2 der perspectives 2021 ist gestartet- Sind ältere Menschen am Steuer gefährdet oder gefährlich?- Zverev besiegt Djokovic und steht im Olympia Tennis-Finale- Tour de Kultur

Berichte, Reportagen und Hintergründe zu aktuellen Ereignissen in der Saar-Lor-Lux-Region

Region am Nachmittag

Moderation: Dorothee Scharner-----Tischtennis-Mannschaft im Finale- Hochwasserkatastrophe: Stand der Aufräumarbeiten?- Merziger Ferienfreizeit mit Flutopferkinder- Kunststudent wirbt für Kaufmannschaft - Aktion am Markt- Auftakt Amateurfußball

- Was macht die Impfdiskussion mit den Kindern - Gold für Lisa Klein aus Lauterbach - Knatsch in der AFD geht weiter - Rathaus Altenahr nach der Flut: Wertvolle historische Unterlagen unwiderbringlich zerstört

-Neue Fördermöglichkeit im Ländlichen Raum - 20 Jahre Einführung G8: Ausblick - Wolfram Axthelm, Geschäftsführer Bundesverband WindEnergie - Gedenken an Verbrechen gegen Sinti und Roma

- Grüne nicht zu Bundestagswahl zugelassen - Was gilt für uns ab Sonntag bei Reisen nach Frankreich?- Fußballcamps für Kinder aus den Flutgebieten- Alte Tradition meets Virtual Reality: Das völlig neugestaltete Salzmuseum in Marsal

Moderation: Simin Sadeghi-------6000 Astra- Dosen verfallen- TransAll auf Abschiedstour: Die Zuschauer sind beeindruckt- Alternative für Wasserstoff- Busse: Trolly- Busse auf E- Basis- Perspectives: Heute geht's los: Ausblick

- Willem-Alexander und Maxima im Saarland - Interview mit GEW zu Lehrermangel - Unser Nachbar wählt: Worum geht es überhaupt? Politische Ausgangslage und Wahl-kampfthemen in Luxemburg - Teilhabechancengesetz - Beispiel aus dem Saarland

- Sanierungsplan für LSVS gerät ins Stocken - Hagergroup aus Blieskastel wächst - Wann ist Videospielen nicht mehr nur spielen? Psychotherapeut Holger Feindel im Gespräch - Musikunterricht mal anders - Rappen statt klassischer Musik

Religion und Welt

Die Schweiz, besonders das Appenzell, ist ein Eldorado für Heilerinnen und Heiler. Das Herstellen von geheimnisvollen Kräutersalben wie auch Besuche bei Aurachirurgen, Geist- und Gebetsheilern oder Hypnotiseuren haben dort eine lange Tradition.

Voneinander lernen, füreinander da sein: Papst initiiert Welttag der "Großeltern und älteren Menschen"

Verreisen ist während der Corona-Pandemie nicht einfach. Viele setzen Urlaub gleich mit Hotel, Pool, Meer und Strand  und vielleicht einigen Abstechern ins Hinterland. Genügt das wirklich, um eine gute, erholsame und inspirierende Auszeit zu verbringen?

u.a.mit diesen Themen: Immer weniger Verbundenheit mit der KircheDazu: Ein Gespräch mit der Religionswissenschaftlerin Dr. Anna Neumaier von der Universität Bochum /Gott geht onlineDie evangelische Kirche und die Digitalisierung.

Hassparolen, Beleidigungen, Übergriffe - das weltweite Problem Rassismus ist der Schwerpunkt im Magazin "Religion und Welt" am 3. Juli 2021. Dazu im Interview: Petra Melchert vom Adolf-Bender Zentrum für Demokratie und Menschenrechte in St. Wendel

Das Wort "Erleuchtung" steht von jeher für eine große Sehnsucht der Menschheit: für Begegnungen mit der Wahrheit, dem Licht oder dem Göttlichen.

Religion und Welt vom 19. Juni mit einem Schwerpunkt zum Weltflüchtlingstag. Im Interview: Misereor-Geschäftsführer Martin Bröckelmann-Simon

'Religion und Welt' ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft.