Schlagwort: SR.de

Foto: Eine Helferin stempelt Briefe an den Nikolaus

Audio | 07.12.2023 | Länge: 00:01:01 | SR.de - (c) SR Nikolaus┬Ěpostamt hat wieder ge├Âffnet

Das Nikolaus┬Ěpostamt im Saarland hat wieder ge├Âffnet. Das Postamt ist in St. Nikolaus. Der Ort geh├Ârt zu Gro├črosseln. Viele Kinder glauben: Dort wohnt der Nikolaus. Darum schreiben jedes Jahr Kinder aus der ganzen Welt vor Weihnachten Briefe dort hin.

Foto: Logos der Deutschen Bahn AG und S-Bahn

Audio | 07.12.2023 | Länge: 00:00:51 | SR.de - (c) SR Bahn┬Ěverkehr im Saarland soll verbessert werd...

In Zukunft sollen mehr Z├╝ge zwischen wichtigen St├Ądten im Saarland fahren. Das plant die saarl├Ąndische Verkehrs┬Ěministerin Berg. Sie sagt: In drei Jahren sollen zwischen Saarlouis, Saarbr├╝cken, Homburg und Neunkirchen alle 20 Minuten Z├╝ge fahren.

Foto: Medizinisch-Technische Angestellte bei der Blutentnahme an einem Patienten im Labor

Audio | 07.12.2023 | Länge: 00:00:43 | SR.de - (c) SR Weniger Versorgung f├╝r Patienten

Im Saarland wird es in Zukunft schwieriger, am Wochenende oder in der Nacht einen Arzt zu finden. Bisher gibt es 13 Arzt-Praxen f├╝r den Bereitschafts┬Ědienst. In einem Jahr sollen es nur noch 6 sein. Das hat die Kassen┬Ě├Ąrztliche Vereinigung beschlossen.

Foto: Landesamt f├╝r Soziales im Saarland

Audio | 07.12.2023 | Länge: 00:01:23 | SR.de - (c) SR Viele Probleme beim Landes┬Ěamt f├╝r Soziales

├ťber das Landes┬Ěamt f├╝r Soziales gibt es sehr viele Beschwerden. Viele Leute sagen: Das Landes┬Ěamt arbeitet zu langsam. Das bedeutet: Menschen m├╝ssen oft sehr lange warten, wenn sie Hilfe brauchen und daf├╝r einen Antrag gestellt haben.

Foto: Polizeieinsatz bei einer Demonstration mit Deutschlandflaggen

Audio | 07.12.2023 | Länge: 00:00:59 | SR.de - (c) SR Verfassungs┬Ěschutz warnt vor Terrorgefahr

Der Verfassungs┬Ěschutz im Saarland sagt: In Zukunft kann es mehr Anschl├Ąge von Terroristen geben. Grund daf├╝r ist der Krieg zwischen Israel und der islamistischen Terror┬Ěorganisation Hamas.

Foto: Ausschnitt einer Nahaufnahme eines Euro-Geldscheins

Audio | 07.12.2023 | Länge: 00:02:06 | SR.de - (c) SR Viel Kritik am Transformations┬Ěfonds

Im Saarland gibt es gro├čen Streit um Geld. Die Landes┬Ěregierung hat einen gro├čen Kredit aufgenommen. In schwerer Sprache hei├čt er Transformations┬Ěfonds. Doch jetzt ist die Frage: Darf die Landesregierung so viel neue Schulden machen?

Foto: Die Mannschaft des 1. FC Saarbr├╝cken feiert den Sieg gegen Eintracht Frankfurt im DFB-Pokalspiel im Ludwigsparkstadion, vorneweg Torwart Tim Schreiber

Audio | 07.12.2023 | Länge: 00:01:10 | SR.de - (c) SR 1. FC Saarbr├╝cken im Viertelfinale des DFB-Po...

Der Fu├čball┬Ěverein 1. FC Saarbr├╝cken hat im DFB-Pokal gegen den Verein Eintracht Frankfurt mit 2:0 gewonnen. Das war eine gro├če ├ťberraschung. Viele Fans von Saarbr├╝cken haben sich sehr dar├╝ber gefreut. Denn Eintracht Frankfurt ist ein gro├čer Verein.

Foto: Schild vorm Landesamt f├╝r Soziales

Video | 07.12.2023 | Länge: 00:00:22 | SR.de - (c) SR Harte Kritik am Landesamt f├╝r Soziales im Saa...

Im Saarland gibt es massive Beschwerden ├╝ber das Landesamt f├╝r Soziales. Es geht um lange Wartezeiten, schlechte Beratung und unn├Âtige juristische Auseinandersetzungen. Das zust├Ąndige Sozialministerium verspricht Verbesserungen.

Foto: Haushaltsausschuss im Landtag

Video | 07.12.2023 | Länge: 00:00:21 | SR.de - (c) SR Saarland will 2024 rund die H├Ąlfte der Transf...

Die saarl├Ąndische Landesregierung plant f├╝r das Haushaltsjahr 2024 mit Krediterm├Ąchtigungen ├╝ber knapp 1,5 Milliarden Euro. Damit w├Ąre rund die H├Ąlfte des urspr├╝nglich auf zehn Jahre angelegten Transformationsfonds ausgesch├Âpft..

Foto: FCS-Fans in der Saarbr├╝cker Innenstadt feiern den Sieg ├╝ber Eintracht Frankfurt

Video | 07.12.2023 | Länge: 00:00:30 | SR.de - (c) Felix Schneider Partynacht nach FCS-Sieg ├╝ber Eintracht Frank...

Auf den Sieg des 1. FC Saarbr├╝cken im Pokal-Achtelfinale ist eine lange Partynacht gefolgt. Hunderte Anh├Ąnger feierten auf dem Saarbr├╝cker Rodenhof und dem St. Johanner Markt. Laut Polizei gab es mehr als 40 Verst├Â├če gegen das Sprengstoffgesetz.