Neueste Videos

Ob aus dem Saarland oder aus der Welt - die sportarena informiert Sie über die wichtigsten Sportereignisse! Aktuelle Reportagen, Studiogäste, Kurzfilme und das Vereinsportrait bilden die Schwerpunkte der Sendung.

Das Team von Trainer Steffen Ecker kämpft um den Klassenerhalt. Im direkten Abstiegsduell gegen das punktgleiche Schlusslicht TV Aldekerk, konnte Homburg sich mit einem 41:29-Erfolg durchsetzen und damit die wichtigen Punkte sichern.

Die Volleyballerinnen des SSC Freisen haben in der 2.Bundesliga Pro die sechste Niederlage in Folge hinnehmen müssen. Der SSC verlor sein Heimspiel gegen Tabellennachbar Flacht mit 1:3. Der SCC bleibt Tabellenletzter.

Wochenlang haben Fanproteste in den Fußballstadien die Bundesligen in Atem gehalten. Tausende von Tennisbällen auf dem Rasen haben für Unterbrechungen gesorgt - und der Protest hat gewirkt. Doch im Tennis fehlen nun die Bälle.

Die Themen der Sendung im Überblick: 100 Jahre AWO, Saarbrücken rettet in der letzten Minute gegen Bielefeld einen Punkt.

Die Top-Themen der Sendung: Gedenksteinenthüllung: Flugzeugabsturz in Alschbach 1944, 100 Jahr-Feier zum Gedenken der AWO-Gründerin Juchacz, Theaterfestival „Spielstark“ in Ottweiler und Saarlouis gestartet.

Die Themen der Sendung im Überblick: 100 Jahre AWO, Gedenksteinenthüllung in Alschbach, In der 2. Volleyball-Bundesliga kämpft der SSC Freisen um den Klassenerhalt und der TV Holz empfängt die zweite Mannschaft aus Wiesbaden.

Neueste Beiträge von SR 1

Samu Haber, der als Frontmann der Band 'Sunrise Avenue' bekannt wurde, hat seine erste englischsprachige Solosingle 'Gimme Your Hand' veröffentlicht. Im SR 1-Interview spricht der Finne über den neuen Song und seine Pläne.

Der neue Rasen im Ludwigsparkstadion hat am Sonntag gegen Arminia Bielefeld zum ersten Mal zeigen können, was er taugt. In der SR 1-Morningshow sprechen wir mit Sportreporter Thomas Wollscheid über das neue Grün im Ludwigsparkstadion.

Für die kommende Woche hat Verdi bundesweit zu Streiks im öffentlichen Personennahverkehr ausgerufen. Auch im Saarland sollen die Beschäftigten am kommenden Montag ihre Arbeit niederlegen. Julia Lehmann aus der SR1-Info-Redaktion berichtet.

Nichts auf der Welt ist vor ihm sicher: Ob TikTok oder Tanzkurs, Kirchentag oder Kochshow, Bahnfahren oder Beziehungskram - Jan Zerbst bringt es in aller Kürze auf den Punkt!

Der Fisch ist laut Stiftung Warentest weniger ein Problem, der Übertäter ist das Fett in der knusperigen Panade. Fettschadstoffe, die möglicherweise krebserregend sind, gehen durch das Frittieren in die Produkte über. Frank Schnottale hat die Infos.

Einige Familienmitglieder singen oder lachen den ganzen Tag, andere sind vergesslich oder kommen oft zu spät. Wir haben Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse der Grundschule Scheidt gefragt: Welche besonderen Eigenschaften gibt es in Eurer Familie?

Der neue Rollrasen im Saarbrücker Ludwigspark ist fertig verlegt. Die Arbeiten konnten am Mittwoch abgeschlossen werden. Die Stadt gibt sich trotz des angekündigten Dauerregens optimistisch, dass gespielt werden kann.

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Wir kommen zu ein paar Songs, denen man den schönen deutschen Titel Mutmachlieder geben könnte. Obwohl Thomas Graf sie auf englisch singt. Sein neues Album bietet Raum, einfach mal inne zu halten, zu räsonnieren und sich gut zu fühlen.

Texte und Musik aus Theresienstadt werden am 25. Februar in der Saarbrücker Synagoge aufgeführt. Initiiert wurde diese besondere Erinnerung an die Musik aus dem Konzentrationslager von Peter Schöne, Bariton und Sänger am Saarländischen Staatstheater.

Seit knapp zwei Jahren ist Steffen Egle Direktor der Pfalzgalerie Kaiserslautern. Barbara Renno hat mit ihm über die Rudolf-Levy-Schau "Magier der Farbe" und den anstehenden 150. Geburtstag der Pfalzgalerie gesprochen.

Vor zwei Jahren überfiel Russland die Ukraine. Für den Journalisten Denis Trubetzkoy begann der Krieg aber bereits 2014. Viele, auch in der Ukraine, hatten damals erst einmal so weiter gelebt. Das habe sich 2022 schlagartig geändert.

Reinhold Friedrich ist so was wie der Trompetenpapst der Klassikszene. Als Spieler, als Lehrer, als Inspiration für zeitgenössische Komponisten, die ihm unzählige Werke in die Lippen und Finger geschrieben haben.

Ihre berühmten amerikanischen Kollegen Stephen King und Richard Powers überbieten sich regelrecht in ihrem Lob für Barbara Kingsolvers Riesenroman „Demon Copperhead“. Peter Henning hat das Buch gelesen.

Adrienne Monniers Buchladen diente lange als Pariser Tummelplatz für literarische Berühmtheiten. Nun liegen ihre die Jahre 1917 bis 1953 umspannenden „Aufzeichnungen aus der Rue de l`Odéon“ endlich auf Deutsch vor. Peter Henning stellt sie vor.

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Am Mittag beginnt vor dem Landgericht der Prozess wegen der brutalen Messerattacke von Karlsbrunn. Angeklagt ist ein 23 Jähriger aus Polen. Er hatte im August vergangenen Jahres offenbar grundlos auf ein Pärchen eingestochen. Thomas Gerber berichtet.

Ich weiß, ich bin selbst schuld an dem Durcheinander. Aber ich kann nix dagegen tun. Ich liebe einfach Elektrogeräte. Insbesondere Geräte der Unterhaltungselektronik...

Über unseren Köpfen schwebt immer mehr Weltraumschrott. Tim Flohrer, Leiter der Abteilung "Weltraumrückstände" in Darmstadt spricht mittlerweile von rund 11.500 Tonnen an großen oder kleinen Objekten. Diese verursachen immer mehr Probleme.

Am Wochenende gab es in Saarbrücken die letzte Gelegenheit mit dem "Jupiter" Riesenrad einen luftigen Blick auf die Landeshauptstadt zu bekommen. Jetzt wird das rund 50 Meter hohe Fahrgeschäft abgebaut. SR 3-Reporter Oliver Buchholz schaut sich das an.

Fast alles, was in der Saargemünder Keramikfabrik produziert wurde, ist nun in der Ausstellung "Art deco kommt auf den Tisch" im Faience-Museum in Saargemünd bis zum 24. Dezember zu sehen.

Heute ist der zweite Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine. Rund 2000 Menschen haben aus diesem Anlass in Saarbrücken für Frieden in der Ukraine demonstriert.

Auch an diesem Wochenende haben im Saarland wieder Demonstrationen und Kundgebungen gegen Rechtsextremismus stattgefunden. Mehr als 1000 Menschen haben sich in Neunkirchen versammelt und auch in St. Ingbert gingen viele Menschen auf die Straße.